Sonntag, 9. Juli 2017

Berlin erleben #8 - Teufelsberg - Alte Abhörstation

Die alte Abhörstation auf dem Teufelsberg ist meiner Meinung der Inbegriff von Berliner Alternativorten.
Täglich zu besichtigen von 10-20 Uhr. Mehr infos: https://teufelsberg-berlin.de/

Alte Abhörstation auf dem Teufelsberg

Alte Abhörstation auf dem Teufelsberg

Alte Abhörstation auf dem Teufelsberg

Alte Abhörstation auf dem Teufelsberg

Alte Abhörstation auf dem Teufelsberg

Alte Abhörstation auf dem Teufelsberg


Instagram: dasistzucker
twitter: inifee
 

Donnerstag, 16. März 2017

Amsterdam - Impressionen & Tipps

Meine erste Reise mit mir selbst und es ging nach Amsterdam. 3 Tage. Von Berlin mit dem Zug in circa 6 Stunden. Preislich an der Schmerzgrenze, aber Spontanität kostet manchmal seinen Preis. Geschlafen habe ich im Hotel The Exchange vorallem wegen der Lage. Hätte ich gewusst, dass man in Amsterdam nicht so viel falsch machen kann was die Lage betrifft, da es eigentlich überall schön ist, hätte ich ein bisschen fernab von der Einkaufsmeile und dem Hauptbahnhof geschlafen. So oder so war es in Ordnung. :)

Amsterdam Impressionen und Tipps

Wohl gefühlt habe ich mich schon. Gefühlsmäßig garnicht so anders als in Berlin. Was mir jedoch gefehlt hat war das Teilen von Momenten und Situationen. Jemand der von mir Fotos macht (nicht nur eines - hahaha ;)) und mit dem ich gemeinsam abends mit einem Bier den Tag Revue passieren lassen kann. Dennoch würde ich jeder Zeit wieder alleine verreisen.

Amsterdam Impressionen und Tipps

Dienstag, 21. Februar 2017

Lissabon #2 - Vegan essen, die schönsten Aussichtspunkte, Belém

Wer meinen ersten Lissabonpost gelesen hat, konnte einen Eindruck erhalten, wie wohl ich mich in Lissabon fühlte. Ich habe es geliebt die Stadt zu erkunden, durch die kleinen Gassen von Alfama zu laufen, die vielen Aussichtspunkte zu besteigen, mit den alten Straßenbahnen (Linie 28E und 12E) durch Lissabon zu fahren und lecker vegan essen zu gehen. In diesem Post wird es genau darum gehen. Ich werde euch meine liebsten Aussichtspunkte, die besten Orte, wo man vegan essen gehen kann und ein paar Tipps zu eurer Anreise nach Belem vorstellen.

Lissabonimpressionen - wo man am besten vegan essen kann, die schönsten Aussichtspunkte und Belem

Sonntag, 29. Januar 2017

Lissabon #1 - Terreiro do Paço, Alfama, Miradouro da Senhora do Monte...

Lissabon im Januar. Nette 14-20°C am Tag. Flüge und Unterkünfte sind einigermaßen günstig zu bekommen. Nicht nur das Wetter ist ein großer Anreiz um zu dieser Jahreszeit nach Lissabon zu fliegen, sondern die Stadt selbst. Normalerweise brauche ich einen Tag um mich an eine Stadt, ein anderes Land zu gewöhnen. Dieses Mal war das anders. Ich bin mit der U-Bahn vom Flughafen zum Terreiro do Paço gefahren, ohne zu wissen was mich erwartet. Ich bin die vielen Rollstreppen nach oben gefahren und als ich den Fluss Tajo und die schöne Aussicht (siehe erstes Bild) erblickte war ich glücklich und fühlte mich direkt wohl.

Meine Schwester und eine Freundin waren zum gleichen Zeitraum in Lissabon. Somit bin ich zwar alleine geflogen, hatte meine eigene Unterkunft und habe die meiste Zeit Lissabon selbstständig erkundet. Jedoch gab es vereinzelte Stunden, die wir gemeinsam verbracht haben. Für mich war das der erste wichtige Schritt zu meinem großen Ziel, alleine zu reisen. Ich möchte nämlich im Mai alleine durch Italien reisen und nach meinen positiven Erfahrungen in Lissabon, fühle ich mich sehr wohl mit diesem Gedanken.

Lissabon Impressionen - Alfama, Terreiro do Paco, Miradouro da Senhora do Monte
Terreiro do Paço

Montag, 2. Januar 2017

Mehr leben, weniger vergleichen.

"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit."

Silvesterimpressionen

Tatsache ist, dass es nicht mehr viel in meinem Leben gibt, was mich unglücklich macht und grundsätzlich gibt es auch nichts Dauerhaftes was mich negativ belastet. Das sind dann eher Momente, Situationen, wie Mensch XY lässt seine schlechte Laune an mir aus. Ok, passiert, wird vermutlich immer wieder passieren und je nach Härtegrad der negativ belasteten Situation gelingt es mir mehr oder weniger gut, nach einiger Zeit, Abstand davon zu nehmen und die Situation zu verabschieden.

Dienstag, 15. November 2016

Ein Wochenende in Lübeck.

Wunderschönes Lübeck, besonders die Altstadt. Sicherlich wäre es noch interessanter während der Weihnachtszeit gewesen. Auf einem der unzähligen Lübecker Weihnachtsmärkte Glühwein trinken und Langos essen. Solltet ihr die Gelegenheit haben ab dem 21.11. bis Weihnachten nach Lübeck zu kommen, trinkt einen Glühwein für mich mit. Aber auch so war die Zeit in Lübeck wunderschön, kalt und voller kleiner Blickfänge.

Lübeck Impressionen